Cuxhaven-Duhnen, den 18.08.2017      
      




Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen




 
    Hafen und Flair

Cuxhaven wird oftmals das ''Tor zur weiten Welt'' genannt. Und das kommt nicht von ungefähr.

Schließlich gibt es hier gleich mehrere bedeutende Häfen, wie z.B. den Seehafen, den Amerikahafen sowie den Kutter- und Fischereihafen.

Die einzelnen Häfen befinden sich nicht in den Seebädern Cuxhavens (so werden die Badegäste nicht gestört), sondern in der Nähe des Zentrums.


Unsere Gäste können kostenlos an der großen Hafenrundfahrt teilnehmen !!!


Daher bieten Sie sich für einen Ausflug zu Fuß oder mit dem Fahrrad geradezu an.

Touristen sind von den riesigen Containerschiffen und Frachtern immer wieder aufs Neue fasziniert.


Eines der vielen riesigen Schiffe die täglich an Cuxhaven vorüberziehen


Besonders beeindruckend ist außerdem ein Bummel zum Kutter- und Fischereihäfen.

Hier bietet sich Ihnen ein imposanter Anblick, wenn die vielen Krabben- und Hochseekutter nebeneinander im Hafenbecken liegen. Und das sind einige. Schließlich fahren von Cuxhaven die meisten Fischereifahrzeuge an der gesamten deutschen Nordseeküste zum Fang aus !!!


Krabbenkutter

Fischkutter im Hafenbecken

Link: © Lars Kunze / Pixelio


Im Kutterhafen haben Sie auch Gelegenheit, Krabben fangfrisch direkt vom Kutter zu kaufen. Wer gerne Fisch isst, kann dies z.B. in typischer Atmosphäre in kleinen Imbisshallen tun, die sich überall im Hafengebiet befinden. Hier haben sie auch die Möglichkeit, Fisch- und sonstige Meeresprodukte für Ihren Urlaub oder die Zeit danach zu erwerben.


Link: © Klaus Steves / Pixelio


Und wenn Sie früh aufstehen, können Sie hier sogar eine echte Fischauktion besuchen !!!


Link: © Domino / Pixelio


Cuxhaven verfügt außerdem über einen Anlegeplatz für große Luxus-Liner, die sich im Atlantik-Liniendienst befinden. Damals legten von Cuxhaven aus übrigens diverse Auswandererschiffe Richtung ''Neue Welt'' ab.

Heute kann man neben großen Containerschiffen von Zeit zu Zeit vor allem auch riesige Kreuzfahrtschiffe wie die ''Queen Mary II'', die ''MS Deutschland'' oder die ''Aida-Flotte'' bestaunen !!!


Die Queen Mary 2 bei ihrem Besuch in Hamburg

Die Queen Mary 2 auf dem Weg nach Cuxhaven

Nur wenige Minuten zuvor !!! Das aus dem Fernsehen bekannte Traumschiff MS Deutschland auch auf dem Weg nach Cuxhaven !!
Link: © Stoffel / Pixelio


Einige dieser Luxus-Liner sind auf der Durchreise nach Hamburg, andere legen direkt in Cuxhaven an und starten von hier aus nach Skandinavien, zum Nordkap, nach England oder gar in die Südsee.


Link: © Klaus Stricker / Pixelio


Ein weiteres Highlight, welches Sie von Ihrer Ferienwohnung aus ebenfalls bequem zu Fuß erreichen können ist die ''Alte Liebe'', die in vergangenen Zeiten unter anderem als Wellenbrecher und Schiffsanleger diente und deren Tradition bis ins Jahr 1733 zurückgeht.

Heute ist sie in erster Linie eine beeindruckende, zweigeschossige Aussichtsplattform, die einen einmaligen Blick auf den Weltschifffahrtsweg ermöglicht.


Leuchtturm in Cuxhaven


Auch heute noch legen an der Innenseite der ''Alten Liebe'' Ausflugsschiffe in Richtung Neuwerk und Helgoland ab.

Der Schiffsmeldedienst mit seinen Durchsagen über Herkunft, Zielhafen und Größe der vorüberziehenden Schiffe macht den Aufenthalt auf der ''Alten Liebe'' besonders interessant.


Dieses Schiff hat mit Sicherheit noch eine weite Reise vor sich


Die riesigen Kreuzfahrtschiffe und "Pötte" ziehen hier so dicht an Ihnen vorbei, dass Sie beinahe das Gefühl haben, diese anfassen zu können...


Aufgenommen bei Hamburg, ähnliche Aussichtsplätze gibt es auch in Cuxhaven !!!

Bei unserer kostenlosen Hafenrundfahrt kommen Sie den großen Containerschiffen sogar noch ein wenig näher !!!

Containerschiff auf dem Weg von der Nordsee in die Elbe
Link: © Bernd Sterzl / Pixelio


Wenn am Steubenhöft und in den Hapag-Hallen die großen Kreuzfahrtschiffe abgefertigt werden, dann wird die Faszination der historischen und weltweit einzigen noch in Betrieb befindlichen Auswanderungsanlage wieder lebendig.

Lassen Sie sich von der Ausstellung "Abschied nach Amerika" in längst vergangene Zeiten zurückversetzen, als am "Kai der Sehnsucht" Tausende von Auswanderern nach Amerika aufbrachen und von der schönen "neuen Welt" träumten.


Eines der Cuxhavener Hafenbecken bei rauerer See


In den ehemaligen Wartesälen der Hapag-Hallen finden heute außerdem oftmals verschiedene Veranstaltungen und Musikprogramme statt.


Blick auf die Hapag Hallen


Ihr Urlaubsort Cuxhaven ist außerdem einer der bedeutendsten Fischverarbeitungsplätze Deutschlands und beheimatet mit dem Seefischmarkt zudem einen der größten Fischumschlagplätze in Europa !!!

Zu den verarbeiteten Fischen gehören hauptsächlich Rotbarsch, Kabeljau, Seelachs, Schellfisch, Seezungen und Schollen.

Im Cuxhavener Seefischmarkt geht es dabei noch richtig traditionell zu - so wie man es aus dem Fernsehen kennt.


Die typische Präsentation auf einem Fischmarkt
Link: © ro18ger / Pixelio


Nach vorheriger Vereinbarung haben Sie übrigens auch die Möglichkeit, an einer Führung über den Seefischmarkt mit anschließendem Besuch einer traditionellen Fischauktion teilzunehmen !!!
Wenn keine Anlandungen vorliegen, können Sie sich anhand eines Diavortrages über das Marktgeschehen zu informieren.

Wer den Hafen einmal von der Wasserseite aus kennen lernen möchte, der sollte unbedingt an einer der zahlreichen Hafenrundfahrten teilnehmen, die in der Regel von März bis Oktober ab der "Alten Liebe" stattfinden.


Auf gehts zur Hafenrundfahrt !!!


Außerdem werden regelmäßig beeindruckende ''Mini-Kreuzfahrten'' zu den Seehundsbänken angeboten !!!


Fahrt zu den Seehundsbänken

Link: © Irene Lehmann / Pixelio
Link: © x-ray-andi / Pixelio


Oder Sie statten dem legendäre Feuerschiff "Elbe 1" einen Besuch ab. Von April bis Oktober können Sie es in der Regel an der Innenseite der "Alten Liebe" besichtigen.

In den Sommermonaten führt das Feuerschiff außerdem verschiedene Tages- und Mehrtagesfahrten durch.


Das historische Feuerschiff Elbe 1


Und dann gibt es hier an der Nordseeküste vor Cuxhaven noch eine weitere Besonderheit: So steht auf der Insel Neuwerk einer der ältesten Leuchttürme der Welt !!!

Wer die 138 Stufen auf den Leuchtturm hinaufgestiegen ist, wird mit einem fantastischen Blick über den Nationalpark Wattenmeer belohnt.


Der historische Neuwerker Leuchtturm
Link: © Markus Kräft / Pixelio


Ebenfalls sehr sehenswert ist die Marina - Cuxhavens Yacht- und Sportboothafen.

Während der Saison können Sie hier sowohl kleine Sportboote als auch große Yachten bestaunen. Außerdem liegen hier auch hin und wieder mehrere Luxus-Yachten vor Anker...


Link: © Barbara Eckholdt / Pixelio


Wer einmal seinen eigenen Kahn steuern möchte, hat dazu im Modellschwimmbecken an der "Alten Liebe" Gelegenheit. Von Zeit zu Zeit finden hier übrigens auch spannende Wettbewerbe statt.

Urlaub in Cuxhaven, das heißt natürlich auch frischen Fisch zu essen.


Frisch zubereiteten Fisch gibt es hier in den verschiedensten Sorten und Geschmacksrichtungen

Link: © Cekora / Pixelio
Link: © GerdaB. / Pixelio


Überall im Nordseeheilbad finden Sie daher zahlreiche Gastronomiebetriebe, die Ihnen herrliche und verschiedenartige Fischspezialitäten aus den In- und Ausland anbieten.

Im Kutterhafen können Sie die frischgefangenen Krabben auf Wunsch sogar selbst pulen.

Sie sehen: in Cuxhaven spricht man nicht nur über Seefahrerromantik, hier lebt sie noch wirklich !!!



Link: © Helmut Schneider / Pixelio
Link: © Netti69 / Pixelio


Erleben Sie einfach das Flair der verschiedenen Häfen, der alten Krabbenkutter und der riesigen Containerschiffe und decken Sie sich bei einem Bummel durch die Fischhallen mit fangfrischem Fisch aus der heimischen Nordsee ein.