Kühlungsborn, den 24.06.2017      
      




Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen




 
    Kultur und Unterhaltung

Die Angebote der "grünen Stadt am Meer" sind so vielfältig, dass selbst an regnerischen Tagen keine Langeweile aufkommt.


Traditionelles Neujahrsanbaden in der Ostsee


In Kühlungsborn gibt es eine ganze Menge Kultur und Unterhaltung wie zum Beispiel eine Kunsthalle, ein Open-Air-Kino, fast ganzjährig klassische Konzerte mit Shantyklängen Jazz, Blues und Folklore, Bars und Discos sowie zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen.

Außerdem gehören verschiedene Kabarettauftritte und Kinderveranstaltungen zum Programm.

Auch Live-Events des NDR werden regelmäßig in Kühlungsborn veranstaltet.

Selbst internationale Top-Stars wie DJ Ötzi treten von Zeit zu Zeit in Kühlunsborn auf !!!



Damit auch alle Auftritte untergebracht werden können, stehen Ihnen gleich zwei Konzertgärten zur Verfügung.

Einer befindet sich in Kühlungsborn West, der andere in Kühlungsborn Ost. Beide Konzertgärten wurden vollständig renoviert.


Veranstaltung im Konzertgarten West


Im Konzertgarten West haben Urlauber in den Wintermonaten seit einigen Jahren die Möglichkeit Ihr Können auf einer 500 qm großen wind- und wettergeschützten Eislaufbahn unter Beweis zu stellen - Spaß und Erholung für die ganze Familie und für jedes Alter.


Eishalle in Kühlungsborn West


Die Kunsthalle und zahlreiche Galerien laden die Besucher zu interessanten Ausstellungen ein.

In der Kühlungsborner Kunsthalle konnten übrigens sogar schon berühmte Grafiken von Henri Matisse und Günter Grass präsentiert werden. Durch wechselnde Schwerpunkte bleiben die Ausstellungen zudem sehr abwechslungsreich.

Am Rande der „Kühlung“ befindet sich das Atelierhaus Rösler-Kröhnke. Der Weg dorthin führt Sie die romantische Schlossstraße hinauf. Das Atelierhaus vereint drei Künstlergenerationen unter einem Dach.

Ebenfalls sehenswert ist ein Abstecher zum im Jahr 1973 errichteten Grenzturm, der sich direkt an der Kühlungsborner Strandpromenade befindet. Im Grenzturm, der früher selbst die Grenze darstellte, lässt sich die Geschichte der Teilung Deutschlands besonders authentisch erleben. Direkt neben dem Turm befindet sich ein kleiner Museumspavillon, in dem Fluchtboote und eine Ausstellung zu sehen sind. Eine Turmbesichtigung ist in der Regel freitags von 15.00 – 17.00 Uhr möglich.


Im Hintergrund die Kühlungsborner Kunsthalle


Im „Haus Rolle“ in der Ostseeallee 18 finden Sie die Heimatstube mit Informationen zur Historie Kühlungsborns sowie zahlreichen Geschichten rund um Ihren Urlaubsort.
Hier finden Sie mit dem so genannten Kaminzimmer auch einen kostenfreien Leseraum.

Direkt nebenan (Ostseeallee 19) befindet sich die Töpferwerkstatt Laetitia. Hier können Jung und Alt je nach Wunsch Formen, Glasieren und Brennen.

Im Kühlungsborner Bahnhof West in der Fritz-Reuter-Str. 16 finden Sie zudem das Molli-Museum und das Molli-Café.

Im Haus des Gastes und im „Haus Rolle“ gibt es darüber hinaus regelmäßig verschiedene Kreativ- und Bastelangebote wie zum Beispiel Seidenmalerei, Servietten-Technik, Fadengrafik und Filzen sowie Basteln von Schmuck und Bilderrahmen aus Bernstein.

Die Stadtbibliothek mit über 15.000 Medieneinheiten finden Sie im Pavillon im Konzertgarten Ost am Ende der Ostseeallee (Richtung Seebrücke).

Beliebte Veranstaltungen sind zum Beispiel das international bekannte Neujahrsbaden in der Ostsee, ein großes Beachvolleyballturnier, das Mitsommernachtsfestival, das Kühlungsborner Schippermützenfest, das Promenadenfest, die Oldie Night, ein internationales Gitarrenfestival, ein Open Air Classic, Kleinkunst & Kaberetttage, eine Segelregatta, ein Seebrückengottesdienst, die Kühlungsborner Cocktailnacht. die Kühlungsborner Gourmet-Tage und vieles mehr.

Natürlich ist auch für die Unterhaltung der Kinder gesorgt.
Zahlreiche Spielplätze, eine Mini-Golf-Anlage, Puppenbühnen, Clowns und Zauberer bringen auch Ihren Nachwuchs in eine fröhliche Urlaubsstimmung.


Spielplatz in direkter Strandnähe