Kühlungsborn, den 18.08.2017      
      




Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen




 
    Ausflugsziele

Das Mecklenburgische Land und die Ostseeküste haben einiges zu bieten und sind immer ein Erlebnis. Kühlungsborn ist dabei ein idealer Ausgangspunkt zur Entdeckung dieser Region.


Liebliche Landschaft am Rande Kühlungsborns


In der Regel können Sie von Anfang April bis Anfang November mit der MS ''Baltica'' Ausflugsfahrten von Kühlungsborn nach Warnemünde und Grömitz unternehmen.

Bei maritimer Musik und einer herrlichen Sicht auf die Mecklenburgische Küste erwarten Sie regionale Spezialitäten und natürlich fangfrischer Fisch aus der Ostsee. Genießen Sie die klare Meeresluft und lassen Sie sich den Wind mal ein bisschen um die Nase wehen. Zum vielfältigen Angebot gehören auch 3-stündige Abendfahrten mit Life-Musik, Tanz und Showprogramm sowie Sonderfahrten zur Hanse Sail.


Ausflugsschiff MS Baltica


Oder machen Sie einfach eine nostalgische Fahrt von Bad Doberan über Kühlungsborn nach Heiligendamm mit der über 100 Jahre alten Dampflok Molli. Bestaunen Sie die einmalige Landschaft und träumen Sie von vergangenen Zeiten.

Am Bahnhof Kühlungsborn West lädt das Molli-Museum die Besucher zu einem Ausflug in die Eisenbahngeschichte ein. Der Eintritt zum Museum ist kostenfrei.
Im Bahnhof Kühlungsborn Ost befindet sich die ''Molli-Erlebnisgaststätte'' mit zahlreichen Ausstellungsstücken und Accessoires rund um das Thema Eisenbahn.


Ebenfalls lohnenswert ist ein Ausflug nach Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer, dem ältesten Ostseebad Deutschlands.


Blick auf die weiße Stadt am Meer
Link: © Huber / Pixelio


In Heiligendamm können Sie übrigens auch einen Blick auf das Grand-Hotel, eines der luxuriösesten und teuersten Hotels Deutschlands, werfen. Das Grand-Hotel war im Sommer 2007 übrigens auch Tagungsort des G8-Gipfels. Besonders gefreut haben wir uns übrigens, dass das NDR unsere Ferienwohnung im Dünenschloss während des G8-Gipfels als Standort für seine Mitarbeiter gewählt hat.

Nur ein paar Schritte vom Grand-Hotel entfernt, soll der Russe Wladimir Putin übrigens eine alte Villa erworben haben.


Die Seebrücke des Veranstaltungsortes des G8 Gipfels
Link: © Huber / Pixelio


Heiligendamm ist ein relativ kleiner Ort in dem es auch nur wenige Parkplätze gibt. Da es der direkte Nachbarort von Kühlungsborn ist, empfehlen wir Ihnen einen Fahrradausflug oder einen ausgedehnten Spaziergang nach Heiligendamm zu unternehmen. Der Weg beginnt am Kühlungsborner Yachthafen und führt Sie zum großen Teil direkt oberhalb der Ostsee entlang, von wo aus Sie einen traumhaften Blick auf die Küste haben.


Blick auf die Kühlungsborner Ostseeküste


Besichtigen Sie zum Beispiel die älteste Pferderennbahn Europas oder das einzigartige Münster in Bad Doberan - eine Perle der Backsteingotik.

Außerdem prägen zahlreiche klassizistische Bauwerke das Stadtbild Bad Doberans.


Genießen Sie die beschauliche und natürliche Landschaft rund um das Ostseebad Kühlungsborn


Oder Sie besuchen das nahe gelegene Fischerdorf Rerik.

Für unsere aktiven Gäste empfiehlt sich der gut ausgebaute Europäische Radwanderweg E9 der Sie direkt nach Rerik führt (ca. 15 km). Einfach vom Dünenschloss aus (Blickrichtung Ostsee) links abbiegen und dem Meeresverlauf sowie der Beschilderung folgen. Das besondere an Rerik ist, dass der Ort genau zwischen Salzhaff und Ostsee liegt und sich damit, je nach Wetterlage, für lange Spaziergänge an der frischen Luft anbietet.


Der Bootshafen von Rerik
Link: © Otmar Luttmann / Pixelio


Das Seebad Warnemünde lädt mit seinem Alten Strom und der Mole zum Bummeln und Schlendern ein.


Die beiden Wahrzeichen von Warnemünde
Link: © Kerstin Ziebandt / Pixelio


In Warnemünde sollten Sie unbedingt an einer Hafenrundfahrt teilnehmen und eines der typischen Fischbrötchen probieren.


Segelschiff vor der Küste Rostocks
Link: © Andreas Hilbeck / Pixelio


Rostock steuert hanseatisches Flair und jede Menge Hafen- und Fischerromantik bei. Der Stadtkern ist geprägt von beeindruckenden Backsteinfassaden und verzierten Kirchen.

In Rostock gibt es außerdem mehrere Einkaufszentren sowie zahlreiche kleinere Geschäfte in denen Sie von frisch gefangenem Fisch bis hin zu netten Urlaubserinnerungen die unterschiedlichsten Produkte finden können.


Blick auf Rostock und den Hafen

Luxuriöses Kreuzfahrtschiff zu Besuch in Rostock
Link: © Hinrich Bentzien / Pixelio
Link: © publishartist / Pixelio


Jedes Jahr im August bestaunen über eine Million Gäste auf der Hanse Sail in Rostock-Warnemünde die größten Windjammer der Welt.


Berühmte Schiffe wie die Gorch Fock sind desöfteren zu Besuch auf der Hanse Sail
Link: © Carl-Ernst Stahnke / Pixelio


Der Zoologische Garten in Rostock ist mit einer 56 Hektar großen Park- und Waldlandschaft der größte an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Hier können Sie ca. 4500 Tiere aus aller Welt bewundern. Dazu zählen zum Beispiel Löwen, Affen, Krokodile und Eisbären.

Wenn Sie stattdessen eher an Fußball interessiert sind, dann besuchen Sie doch ein Heimspiel des FC Hansa Rostock.

In Rostock befinden sich auch mehrere Theater, unter anderem das Volkstheater Rostock, mit zahlreichen wechselnden Aufführungen.


Flamingo im Rostocker Zoo
Link: © Danny Hollmann / Pixelio


Die im 13. Jahrhundert gegründete Hansestadt Wismar wurde zum Weltkulturerbe erklärt und lockt unter anderem mit seiner wunderschönen historischen Altstadt.
Hier wurde übrigens auch die Fernsehserie ''Soko Wismar'' gedreht.


Blick auf den Hafen und die Altstadt von Wismar
Link: © Birgit Winter / Pixelio


Wismar hat einen der besterhaltensten mittelalterlichen Stadtkerne Norddeutschlands. Gesehen haben sollten Sie auch Wismars ältestes Bürgerhaus, den ''Alten Schweden'', sowie den Markt und das Rathaus. In Wismar befindet sich außerdem das Erlebnisbad ''Wonnemar'', das mit zahlreichen Rutschen ein Badespaß für die ganze Familie ist.


Historische Gebäude in Wismar
Link: © mundm / Pixelio


Oder wie wäre es mit dem Besuch einer kleiner Insel? Etwa 40 Autominuten von Kühlungsborn entfernt liegt die Insel Poel, die Sie über einen schmalen Damm erreichen.


Hafen von Timmendorf auf der Insel Poel
Link: © Michael Leps / Pixelio


Erleben Sie den besonderen Charme dieser Insel und statten Sie zum Beispiel dem Heimatmuseum, dem Leuchtturm oder der Inselkirche einen Besuch ab. Die Insel bietet sich auch sehr gut für romantische Spaziergänge oder Fahrradtouren an.


Die idyllische Mole in der Abenddämmerung
Link: © Michael Leps / Pixelio


Bei Touristen besonders beliebt ist auch Karls Erlebnishof in Rövershagen direkt an der B 105 (ca. 14 Kilometer hinter Rostock).

Dort erwartet Sie - saisonal unterschiedlich - zum Beispiel eine Holzofen-Bäckerei, ein Hof-Café mit eigener Kaffeerösterei und gemütlichem Kamin, eine Kaffee-Bar, eine Hof-Küche mit kalten und warmen Speisen, einen Fischbrötchen-Kutter, eine Fischräucherei, eine Grillstation, eine Metzgerei, eine Molkerei, eine Backfischstation, eine Obstkate, frische Flammkuchen aus dem Holzofen, einen typischen Dorfladen, ein Fischerdorf, eine Keramik-Ausstellung, Deutschlands größte Kaffeekannenausstellung, eine Kreativ-Werkstatt (Sie können Kerzen selbst ziehen oder eigene Glasunikate herstellen !!!), einen Indoor-Spielplatz, ein Kinder-Abenteuer-Land, Hüpfkissen, Trampoline, eine „Riesen-Kletter-Erdbeere“, einen Wasserspielplatz, eine Seilbahn, eine Traktorbahn, eine Feld-, eine Hasen- und eine Bobbycar-Bahn, eine Go-Kart-Bahn, eine Traktorausstellung, eine Bonbon-Manufaktur, einen Ponyhof (in der Regel täglich geführtes Ponyreiten !!!), ein Streichelgehege, eine Melkstation, ein Erdbeermuseum, eine Hof-Gärtnerei, einen „Jungbrunnen-Gutspark“ für Senioren mit verschiedenen altersgerechten Spielen und einem kleinen Irrgarten, einen Outlet-Store, einen „Dorfplatz“ mit wechselnden Ausstellungen, einen Schmetterlingsgarten, einen Duftgarten, einen Rosengarten und eine Fest-Scheune sowie zahlreiche wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen (wie beispielsweise Hof-Feste, Puppen-Theater, Erdbeerenpflücken, Eisskulpturen, Sandland, Maislabyrinth, Erdbeerfest, Kürbisfest, usw.).


Frisch gepflückte Erdbeeren
Link: © M. Hauck / Pixelio


Interessant ist auch die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten mit dem Deutschen Bernsteinmuseum.

Wer die Natur liebt ist hier genau richtig. Nördlich von Ribnitz-Damgarten beginnt der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, im Westen schließt sich das Ribnitzer Große Moor und im Süden das Recknitztal an. Zwischen Ribnitz-Damgarten und Rostock befindet sich mit der Rostocker Heide einer der größten Kommunalforste Deutschlands (ungefähr 6000 Hektar). Hier können Sie nach Lust und Laune Radfahren, Wandern und Spazierengehen.


In Güstrow wartet der Natur- und Umweltpark auf Sie. Auf 200 ha finden Sie vielfältige Landschaften wie Hügel, Wälder, Wiesen, Seen und kleine Flussläufe.

Mit begehbaren und großzügig gestalteten Wildfreigehegen und Volieren lädt der Natur- und Umweltpark in jeder Jahreszeit zu abwechslungsreichen Naturausflügen mit der ganzen Familie ein. Einzigartig ist auch der Aqua-Tunnel: Er macht nämlich das Durchwandern eines natürlichen Süßwassers möglich...


Einer der Seen rund um Güstrow
Link: © Dieter Rill / Pixelio


Auch Schwerin mit seinem märchenhaften Schloss ist einen Besuch wird.

Das Schloss liegt imposant und beeindruckend auf der Schloss-Insel. In unmittelbarer Nähe des Schlosses befindet sich das Schweriner Theater.


Das beeindruckende Schweriner Schloss
Link: © Erich Kasten / Pixelio


Schwerin wird auch die Stadt der 7 Seen genannt und ist außerdem die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns.


Blick aufs Wasser und die weiße Flotte Schwerins
Link: © wunsel / Pixelio



Unser besonderer Tipp:
Direkt im Hinterland von Kühlungsborn findet man eine von der letzten Eiszeit geformte reizvolle Landschaft - die ''Kühlung'' - die zu Ausflügen und Wanderungen einlädt.

Sie erinnert durch den Wechsel von Bergen, Schluchten, Wiesen und Wäldern an ein Mittelgebirge, in dem Sie Wandern, Walken, Rad Fahren und Reiten können.
Besonders schön sind ausgedehnte Spaziergänge übrigens im Frühling und Herbst.

Mit Hilfe der neu aufgelegten Wanderkarte können Sie die unzähligen und gut beschriebenen Wanderwege erkunden und einige entspannende Stunden in der Kühlung verbringen.


Entdecken Sie die vielfältige Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns und genießen Sie Ihren Urlaub !!!

Ihre Gastgeberfamilie Christ



Romantischer Sonnenuntergang im Ostseebad Kühlungsborn