Oberstaufen, den 18.08.2017      
      




Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen



Artikel in diesem Bereich:

Wandern und Natur
Für unsere Gäste gratis - die drei großen Wandergebiete !!!
Wanderort des Jahres

 
    Wandern und Natur

Oberstaufen ist ein wahres Paradies für Wanderer, Bergsteiger, Spaziergänger und Naturliebhaber.

Ein rund 300 km (!!!) langes Wegenetz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden lädt zu kleinen Spaziergängen und erlebnisreichen Wandertouren durch die wunderschöne Alpenlandschaft ein.

Hier finden Sie alles, was das ''Wanderherz'' begehrt: Alpine Gipfel, schmale Grate, Erlebnis- und Themenwanderwege, sonnige Pfade durch Bergwiesen, Rast an zünftigen Alphütten, romantisches Bimmeln von Kuhglocken, Aussichten auf Täler und Wälder, schroffe Felsen – und natürlich fantastische Ausblicke auf die imposante, umliegende Bergwelt der Alpen.

Nicht ohne Grund ist der heilklimatische Kurort Oberstaufen das touristische Zentrum des ersten deutsch-österreichischen Naturparks Nagelfluhkette.

Außerdem ist Oberstaufen der Ort mit den meisten Alpen und Alphütten in Deutschland. Mehr als 160 solcher bäuerlicher Kleinode liegen rund um Oberstaufen.


Wanderung in den Oberstaufner Bergen



Oberstaufen ist auch ein Paradies für die Sinne. Eine Erholung vom stressigen Alltag. Machen Sie es einfach wie die Einheimischen und leben Sie im Einklang mit der Natur, ihren Eigentümlichkeiten und ihren Schönheiten und genießen Sie das natürliche und erholsame Allgäu inmitten der Bayerischen Alpen.


Erleben Sie die herrlich natürliche Umgebung des Allgäus


Kleine Bergkapelle in der Nähe von Oberstaufen

Genießen Sie die ursprüngliche Landschaft und Ihren Urlaub im Allgäu !!!


In Oberstaufen gibt es Wanderungen für jeden Geschmack: von kleinen und leichten Spaziergängen und Wanderungen bis hin zu großen und anstrengenden Bergtouren.
Oberstaufens Bergwelt ist deshalb sowohl bei Spaziergängern als auch bei Berg- und Wanderprofis sehr beliebt.


Gratwanderung zum Hochgrat Gipfel

Wanderungen nach Geschmack Leichte Wanderungen durchs Allgäuer Hinterland

oder lieber herausfordernde Bergtouren mit fantastischen Ausblicken


Der höchste und markanteste Berg der Nagelfluhkette ist der Hochgrat mit seinen 1882 m.
Die Gipfel erreichen Sie zu Fuß oder mit einer der zahlreichen Bergbahnen.
Dort begeistern eine tolle Aussicht, herrliche Natur und eine Vielzahl von geschützten Alpenblumen jeden Bergsteiger.


Genießen Sie den traumhaften Blick !!!



Einige Spazierwege und Wanderungen beginnen direkt hinter unserer Ferienwohnung. Starten Sie direkt in die Natur und genießen Sie die wunderschöne Landschaft.


Diese und andere Wanderwege beginnen sogar direkt hinter unserer Ferienwohnung !!!


Zur gemütlichen Einkehr laden zahlreiche Hütten an den Berg- und Talstationen sowie im gesamten Wandergebiet herzlich ein.

In Oberstaufen werden in den Wandermonaten auch zahlreiche geführte Tages- und Halbtageswanderungen sowie Gruppenwanderungen für jedes Alter und jeden Schwierigkeitsgrad angeboten.






Für Wanderer, die die Bergwelt lieber auf eigene Faust erkunden möchten, gibt es natürlich umfangreiches Informations- und Kartenmaterial.


Erhlolung pur !!! Inmitten der lieblichen Natur des Allgäus !!!

    Für unsere Gäste gratis - die drei großen Wandergebiete !!!

Man weiß gar nicht, wo man mit dem Beschreiben anfangen soll. Es gibt einfach so viel zu entdecken. Große Highlights wie eine Vollmondfahrt, aber auch kleine Kostbarkeiten wie seltene Tiere oder geschützte Alpenblumen.

Mitten im milden Reizklima zwischen 800 und 1800 Metern zählt das Landesamt für Umwelt die Umgebung Oberstaufens schließlich nicht ohne Grund zu „Bayerns schönsten Geotopen“.

Nachdem wir Ihnen im vorherigen Abschnitt einige allgemeine Informationen zu den Wandermöglichkeiten in Oberstaufen zusammengestellt haben und Sie anhand diverser Fotos auch einen ersten Eindruck von dieser beeindruckenden Berglandschaft gewinnen konnten, möchten wir Ihnen nun drei der wichtigsten Oberstaufner Wandergebiete und ihre jeweiligen Besonderheiten ein wenig näher vorstellen.


Hochgratbahn:
Freie Berg- und Talfahrten – schweben Sie auf ca.1.800 Meter, genießen Sie auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants das beeindruckende Panorama von Oberstaufens Hausberg (bei guter Sicht sogar bis zur Zugspitze sowie bis weit in die Schweiz) und erleben Sie die vielfältigen Wandermöglichkeiten, die laut verschiedenen Testberichten zu den schönsten Wanderrouten des westlichen Allgäus zählen !!!

Die Möglichkeiten reichen dabei von kleinen Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Gratwanderungen und schwierigen Bergtouren, wie z.B. der ca. 7 stündigen Naturpark-Nagelfluh-Gratwanderung.

Jeden Dienstag können Sie zudem in der Regel eine faszinierende Sonnenuntergangsfahrt genießen und von der Bergstation des Hochgrat bei guter Sicht beobachten, wie sich der Himmel über dem Bodensee in den schönsten Rottönen färbt die Sonne im Bodensee versinkt.

Außerdem werden spezielle Sonnenaufgangsfahrten (auf Wunsch mit reichhaltigem Bergfrühstück im Gipfelrestaurant) angeboten.

Ein weiteres Highlight sind die Vollmondfahrten, bei denen Nachtschwärmer den Abend und den romantischen Nachthimmel mitten in der imposanten Bergwelt der Alpen genießen können.
Diese besondere Stimmung bei Nacht in den Bergen mitzuerleben, können wir Ihnen nur wärmstens
empfehlen !!!

Die genannten ''Sonderfahrten'' sind für unsere Gäste übrigens ebenfalls kostenfrei !!!

Weitere besondere Veranstaltungen auf dem Hochgrat sind u.a. Bergmessen, Kindertage sowie stimmungsvolle Berg-Partys mit Live-Musik.


Imbergbahn:
Freie Berg- und Talfahrten mit der modernen Imbergbahn (eine der modernsten Gondelbahnen Deutschlands) ins grenzüberschreitende Wandergebiet nach Österreich am und um den Imberg.

Hier erwarten Sie Wege für die ganze Familie (von leicht bis mittelschwer), ein Alperlebnispfad mit 47 Informations- und Aktiv-Stationen sowie urige Hütten und zünftige Einkehrmöglichkeiten.

Auch eine der höchstgelegenen Schnapsbrennereien Deutschlands (Besichtigungen und Verkauf) und ein Kräutergarten sowie der beliebte Waldhochseilgarten (für unsere Gäste ebenfalls gratis) befinden sich auf dem Imberg.

Zudem werden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen angeboten, wie beispielsweise ein Berggottesdienst mit Musikkapelle direkt auf dem Imberg oder ein zünftiger Grillabend auf einer der Berghütten.


Hündlebahn mit Sommerrodelbahn:
Freie Berg- und Talfahrten - erleben Sie das rundum familienfreundliche Freizeitvergnügen am Hündle vom Erlebniswanderweg (bei dem Groß und Klein die Natur an 22 Stationen hautnah „erleben“ und „erfühlen“ können) und dem beeindruckenden Panorama-Wanderweg über den Spielplatz mit Streichelzoo bis zur zünftigen Einkehr.

Auch die Nutzung der ca. 850 m langen Sommerrodelbahn ist für unsere Gäste gratis.


Und sonst?
Neben den hier genannten Wandergebieten haben Oberstaufen und seine Umgebung aber noch einiges mehr zu bieten.

Zum Beispiel verschiedene (und ausgezeichnete) Premiumwanderwege, die quasi als ''intensives Naturerlebnis'' genussreiches Wandervergnügen abseits des Alltäglichen versprechen und so Ihre Sinne anregen und die Seele zur Ruhe kommen lässt. Daher führen diese Wanderwege auch vorbei an so beeindruckenden Naturphänomenen wie z.B. den Buchenegger Wasserfällen.

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist der neue Kapellenwanderweg. Insgesamt 29 Kirchen und Kapellen stehen in und um Oberstaufen. Acht Wanderungen - die Oberstaufener Kapellenwege - verbinden nun diese Kleinodien des Innehaltens und der Besinnung.

Darüber hinaus gibt es noch diverse weitere Berge in Oberstaufen und Umgebung zu entdecken und zu erwandern (z.B. den Staufner Berg). Hinzu kommen unzählige Talwanderwege durch zum Teil ebenfalls fantastische Naturlandschaften.

Zu entdecken gibt es in der Urlaubsregion Oberstaufen also mehr als genug. Insgesamt eben ein über 300 km langes Wanderwegenetz !!!

Vor allem aber eine unglaublich schöne Natur und eine beeindruckende Bergwelt, die unglaublich viele Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub im Allgäu bietet.



Genießen Sie einfach die fantastische Landschaft !!!
Link: Oberstaufen
    Wanderort des Jahres

Besondere Auszeichnung für Oberstaufen:
Neben begehrten Auszeichnungen wie ''die sportlichste Gemeinde Bayerns'', ''heilklimatischer Urlaubsort'', ''einziges anerkanntes Schroth-Heilbad der Welt'' sowie ''besonders Familienfreundlich'' hat Oberstaufen dieses Jahr eine weitere sehr begehrte Auszeichnung erhalten, auf die man zu Recht stolz sein kann:
So wurde Oberstaufen im Jahr 2007 zum ''Wanderort des Jahres'' gekürt - und hat sich dabei gegen insgesamt 127 namhafte Konkurrenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgesetzt !!!

Dieses Ergebnis zeigt erneut, dass die einmalige landschaftliche Kombination aus Mittelgebirgslandschaft und alpinem Gelände Oberstaufen zum Urlaubsparadies für Wanderer macht, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Um seinen Gästen auch zukünftig einen besonderen Service zu bieten, hat die Gemeinde Oberstaufen einen neuen kostenlosen Wanderführer herausgebracht, u.a. mit diversen Tourenvorschlägen und Informationen zu leichten Spaziergängen, genussvollen Wanderungen sowie anstrengen & herausfordernden Bergtouren.

Genießen Sie die herrliche Oberstaufner Naturlandschaft in vollen Zügen !!!