Sierksdorf, den 24.06.2017      
      




Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen



Artikel in diesem Bereich:

Tagesausflüge
Weitere Ausflugsmöglichkeiten

 
    Tagesausflüge

Nicht nur das Ostseebad Sierksdorf und die nähere Umgebung laden zu sehenswerten Ausflügen ein. Sierksdorf ist auch ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in große Städte und zu anderen bekannten Attraktionen.

Wenn Sie Ihren Urlaub im Ostseebad Sierksdorf verbringen, dann sollten Sie unbedingt auch der nahe gelegenen Hansestadt Lübeck einen Besuch abstatten. Bekannt wurde Lübeck im 12. Jahrhundert, als Kaufleute Lübeck zur Metropole eines mittelalterlichen Städte- und Handelsbundes machten. Im Jahr 1987 wurde Lübeck, auch ''Königin der Hanse'' genannt, zum Weltkulturerbe erhoben. Lübeck kann sowohl zu Fuß als auch mit dem Boot erkundet werden.


Hansestadt Lübeck
Link: © Hans-Peter Reichartz / Pixelio


Die Altstadt ist wie eine Insel vom Wasser der Trave umgeben. Die ganze Stadt Lübeck gleicht mit ihren kleinen Gässchen, den malerischen Hinterhöfen und den schiefen Häusern einem lebenden Museum.


Historische Lübecker Altstadt
Link: © siepmannH / Pixelio


Seit 1329 gehört das Ostseebad Travemünde, auch ''Tor zum Norden'' genannt, zu Lübeck. Besonders sehenswert ist dort der Hafen mit den großen ein- und auslaufenden Fähren und Schiffen. Auch ein Spaziergang entlang des Brodtener Ufers sollten Sie sich nicht entgehen lassen.


Brodtener Steilküste
Link: © Sven L. / Pixelio


Die Ausflugstipps in Lübeck und Travemünde sind so vielfältig, dass wir hier nur einige besonders interessante Möglichkeiten kurz aufzählen können:

Eine Ballonfahrt über Lübeck
das Buddenbrookhaus
das Burgtor
der Salzspeicher
das Zeughaus
der Dom zu Lübeck
das weltbekannte Holstentor (heute auch Museum)
das Burgkloster
zahlreiche Kirchen wie die Jakobikirche und die Marienkirche
die alte Lohmühle (Heimat des Fußballvereins VfB Lübeck)
das Museum für Natur und Umwelt
ein Museum für Puppentheater
eine Museumskirche
der Niederegger Marzipan Salon
die Petrikirche
das historische Rathaus
das St. Annen Museum
das St. Annen Kloster
sowie ein Unterwasser-Marionettentheater.



Das weltberühmte Lübecker Holstentor
Link: © juliaju / Pixelio



Auch in Travemünde gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel:

die Brodtener Steilküste
den Fischereihafen auf dem Baggersand
den Hafen
ein Casino
den alten Stadtkern
sowie einen der berühmtesten Viermaster überhaupt: die imposante ''Passat''.



Travemünder Yachthafen

Die imposante Passat
Link: © Erich Kasten / Pixelio


Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug in die Hansestadt Lübeck mit dem Besuch von Travemünde zu verbinden und Ihren Ausflug mit einer sehr interessanten Stadtführung beginnen zu lassen. Außerdem gibt es spezielle ''Touristen-Angebote'' wie die ''Lübeck-Card''. Weitere Informationen zu diesen Ausflugsmöglichkeiten sowie zu allen anderen Unternehmungen erhalten Sie bei der Sierksdorfer Tourismuszentrale.


Der Travemünder Hafen wird regelmäßig von großen Fähren und bekannten Kreuzfahrtschiffen angesteuert
Link: © Erich Kasten / Pixelio


Auch ein Tagesausflug nach Skandinavien, zum Beispiel in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen mit dem weltbekannten Vergnügungspark ''Tivoli'', dem Safaripark ''Knutheborg'', dem Königsschloss und seinen weiteren zahlreichen Attraktionen ist auf jeden Fall eine Reise wert. Weitere interessante Ziele in Skandinavien sind Malmö und Trelleborg.


Typisch dänische Kleinstadt
Link: © alb / Pixelio


Die Fährüberfahrten finden in der Regel von Travemünde und Puttgarten auf Fehmarn statt.


Fährüberfahrten nach Skandinavien
Link: © D.Gast / Pixelio


Neben dem SeaLife Center in Timmendorf gibt es mit dem Meereszentrum in Burg auf Fehmarn ein weiteres sehr interessantes Aquarium. Die tropische Meerwasseranlage besteht aus einem ca. 400.000 Liter umfassenden Haibecken und ca. 40 Schauaquarien. Die Gesamtwassermenge umfasst fast unglaubliche 3.000.000 Liter tropisches Meerwasser. Zu bewundern sind hier unter anderem unterschiedliche Arten von Haien, Muränen und Rochen sowie über 1000 weitere Meereslebewesen. Das Haibecken hat einen 10 Meter langen Acrylglastunnel und wurde 1998 als größtes Haibecken Deutschlands in das Guinessbuch der Rekorde aufgenommen.


Insel Fehmarn
Link: © Querformat / Pixelio


Ein weiteres Ziel für einen Tagesausflug ist die Weltstadt Hamburg.


Barkassen im Hamburger Hafen

Wasserfontänen auf der Hamburger Binnenalster
Link: © Bernd Sterzl / Pixelio
Link: © Waltraud Strobel / Pixelio


Besuchen Sie dort zum Beispiel das Musical ''Der König der Löwen'' von Walt Disney oder eines der zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten wie den Hamburger Michel oder die berüchtigte Reeperbahn.


Blick auf das berühmte Wahrzeichen der Stadt! Den Michel
Link: © Bernd Sterzl / Pixelio


Weitere Höhepunkte in Hamburg sind unter anderem eine Hafenrundfahrt durch die Speicherstadt, eine riesige Modelleisenbahnanlage, der Freihafen, der berühmte Fischmarkt, Hamburg Dungeons, Hagenbecks Tierpark, die Binnen- und Außenalster sowie das gigantische Sport- und Unterhaltungszentrum am Volkspark mit der o2-World-Multifunktions-Arena sowie der Imtech-Fußball-Arena des HSV mit Stadionrestaurant und Fußballmuseum.


Das Luxusschiff Queen Mary 2 besucht Hamburg

Segelboote auf der Alster
Link: © Stoffel / Pixelio
Link: © Bernd Sterzl / Pixelio


Im ''Sportzentrum'' am Volkspark finden übrigens regelmäßig Spiele des HSV Handball, der Eishockeymannschaft Hamburg Freezers und der Fußballmannschaft Hamburger SV sowie zahlreiche Groß-Events und Konzerte statt.


Die Hamburger HSH Nordbank Arena
Link: © HSV HSHNordbank-Arena


    Weitere Ausflugsmöglichkeiten

Wer im Urlaub nicht nur die eigene Umgebung sondern gleich die gesamte Landschaft erkunden möchte, der kann vom Ostseebad Sierksdorf aus zahlreiche interessante Tagestouren unternehmen.


Das Glücksburger Wasserschloss
Link: © Thomas Förstermann / Pixelio


Zum Beispiel in die Städte Kiel, Bad Schwartau, Wismar, Schwerin, Rostock, Flensburg und Bremen, zum Schloss Glücksburg ("Fernsehschloss" für die ZDF-Serie "Der Fürst und das Mädchen"), ins größte Obstanbaugebiet Europas: das Alte Land oder in die schwedisch geprägte, ca. 90 -100 Autominuten entfernte Hansestadt Stade - unserem Heimatwohnort.


Romantischer Sonnenunterang in Kiel

Unser Heimatwohnort Stade
Link: © sassi / Pixelio
Link: © H. Kowalewski / Pixelio


Darüber hinaus werden auch viele verschiedene und abwechslungsreiche Bustouren unter anderem in die Hansestädte Lübeck, Hamburg und Wismar, nach Kopenhagen, auf die Insel Sylt, zum Plöner See, nach Rostock und Warnemünde, in die Fördestadt Flensburg, zur Lauenburgischen Seenplatte, in die Lüneburger Heide, eine Rundfahrt durch die Probstei, nach Kiel und Laboe, in die Holtseer Käserei, in den Naturpark Hüttner Berge, zum Mini Born Park Owschlag und zum Freilichtmuseum Molfsee, zur Insel Fehmarn, usw. angeboten.


Die Fördestadt Flensburg
Link: © CY / Pixelio